I plant a Tree – Wir sind dabei

Jetzt aufbäumen –  Unter diesem Motto läuft das Projekt „I plant a Tree“. Die gemeinnützige Organisation ist seit dem Jahre 2008 aktiv und hat das Ziel naturnahe Wälder in Deutschland aufzuforsten.

Die Idee entstand durch ein einen Aufruf der Vereinten Nationen. Diese haben im Jahr 2006 dazu aufgerufen, eine Milliarde Bäume zu pflanzen. Die Gründer von „I plant a Tree“ haben sich gefragt:  Wie kann man eigentlich nachvollziehen, ob und wo diese Bäume gepflanzt werden? Daraus ist die Webseite entstanden, auf der Nutzer online Bäume pflanzen können. Außerdem wollten sie messen, welchen Einfluss die Pflanzungen auf das Klima haben. Deshalb wurde zusätzlich ein CO2-Zähler installiert.

Die Organisation konzentriert sich auf Deutschland, weil sie so den Schutz der Bäume garantieren wollen. Außerdem gibt es weniger administrative Kosten, keine Flugreisen oder lange Genehmigungsverfahren. Sie wollen es einfach und direkt und somit dazu beitragen den ökologischen Fußabdruck reduzieren.

Sie setzen auf nachhaltige Forstwirtschaft ohne Kahlschlag. Auf den Flächen entstehen naturnahe Mischwälder, die schonend von uns und kommenden Generationen genutzt werden können. Schließlich ist Holz eine wertvolle natürliche Ressource, aus der man vom Schaukelstuhl bis zum Haus fast alles machen kann. Als Baustoff bindet Holz langfristig CO2 und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Das Modell unterscheidet sich dabei grundlegend von staatlichen oder privaten Forsten. Bei „I plant a Tree“ steht nicht der Profit im Vordergrund, sondern die Sache an sich.

Und das Wichtigste und Beste an der ganzen Sache ist: Wir sind dabei!! Arlexum hat bereits 10 Bäume gepflanzt und es sollen noch viel mehr werden.

Wir wollen für jede Anmeldung zu einem unserer Seminare einen weiteren Baum spenden. Das ist unser kleiner Beitrag für die Umwelt.

Wir finden die Idee super, sie ist innovativ und umweltfreundlich und somit genau unser Ding!

Und hier könnt ihr genau sehen, wie viele Bäume wir bereits gepflanzt haben.
0

Weitere Blog-Artikel zu diesem Thema:

Streik Lufthansa
LAG Hessen: Kein Verbot des Streiks der Lufthansapiloten
Verspätete Lohnzahlung
Verspätete Lohnzahlung