Adresse

51065 Köln ; 40227 Düsseldorf

Beschreibung

In diesem Seminar erfährst du alles rund um den Berufsausbildungsvertrag. Was sind die Rechte und Pflichten des Arbeitgebers? Was bedeutet „notwendige berufliche Fähigkeiten“? Wie kann das Ausbildungsverhältnis beendet werden? Berufsschule – muss das sein? Zudem zeigen wir Dir, wie Du die Ausbildung in deinem Betrieb beurteilen kannst und wie Du gemeinsam mit dem Betriebsrat Mitwirkungsrechte wahrnehmen kannst. Der Besuch dieses Grundlagenseminars ist nach § 37 Abs. 6 i.V.m. § 65 Abs. 1 BetrVG für Mitglieder der Jugend- & Auszubildendenvertretung als erforderlich anzusehen, sofern Kenntnisse nicht zuvor erworben wurden (vgl. BAG 10.5.74 – 1 ABR 60/73).

Seminarinhalt:

37 und 35
Abschluss und Inhalt des Berufsausbildungsvertrags:
  • Beteiligung der JAV
  • Einstellungsgespräch und Einstellungstest
  • Inhalt des Ausbildungsvertrags
Rechte und Pflichten aus dem Ausbildungsverhältnisses:
  • Rechte und Pflichten des Auszubildenden
  • Rechte und Pflichten des Arbeitgebers
  • Vermittlung der notwendigen beruflichen Fähigkeiten
  • Berufsschule und Berichtheft
Beendigung des Ausbildungsverhältnisses:
  • Ausbildungszeugnis
  • Beteiligung der JAV
Die Ausbildung:
  • Ausbildungsqualität messen
  • Beurteilungen innerhalb der Ausbildung
  • Mitwirkungsrechte des Betriebsrats und der JAV
Rechtliche Grundlagen des Berufsausbildungsvertrags:
Ort: Seminarkennung: Datum:
Köln JAV-II-2017-1 13.06.2017-16.06.2017
Düsseldorf JAV-II-2017-2 21.11.2017-24.11.2017
Termin 2: 08.11.2016 - 11.11.2016

Schreibe einen Kommentar