Beschreibung

Dieses Seminar bereitet Sie auf den Einstieg in den Wirtschaftsausschuss praxisnah vor. Sie erfahren hier, wie Sie Ihre Beratungs- und Informationsrechte gegenüber dem Arbeitgeber von Anfang an richtig nutzen. Welche Kennzahlen und Unterlagen sind wichtig? Wie funktioniert der reibungslose Ablauf zwischen Wirtschaftsausschuss und Betriebsrat? Das Seminar gibt Ihnen hierzu praktische Hinweise. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, die Finanzielle Lage Ihres Betriebs gut einzuschätzen und sind vertraut mit einem Jahresabschluss. Der Besuch dieses Grundlagenseminars ist nach § 37 Abs. 6 BetrVG für Betriebsräte im Wirtschaftsausschuss als erforderlich anzusehen, sofern Kenntnisse nicht zuvor erworben wurden. Für Nicht-Betriebsratsmitglieder im Wirtschaftsausschuss findet eine analoge Anwendung statt.

Seminarinhalt:

37 und 37
Auskunftspflicht der Geschäftsführung:
  • Recht auf Einblick in Unterlagen und auf die Hinzuziehung von Sachverständigen
  • Folgen unterlassener oder ungenügender Auskünfte
  • Schweigepflicht bei Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen
Organisation des Wirtschaftsauschusses:
  • Sitzungsgestaltung des Wirtschaftsausschuss
  • Arbeitsplanung im Wirtschaftsausschuss
  • Anforderung und Auswertung von Unterlagen
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
Betriebswirtschaftliche Daten:
  • Externes und internes Rechnungswesen
  • Controlling verstehen
  • Liquiditätsengpässe erkennen
Der Jahresabschluss:
  • Der Jahresabschluss als Informationsquelle
  • Aufbau und Bedeutung der Bilanz
  • Die Gewinn- und Verlustrechnung
Rechtliche Grundlagen Wirtschaftsausschuss:
Ort: Seminarkennung: Datum:
Düsseldorf WA-I-2017-1 25.04.2017-28.04.2017
Köln WA-I-2017-2 27.06.2017-30.06.2017
Termin 2: 28.06.2016 - 01.07.2016

Schreibe einen Kommentar